Öldiagnose


ATF Glycol Test L1-07030

Der Lube1 ATF Zustandstest diagnostiziert jedes ATF innerhalb Minuten und zeigt auf wie stark es verschmutzt ist. Eine Farbindex hilft den Zustand des ATFs dem Kunden aufzuzeigen, ob ein Wechsel notwendig ist. Die Erfahrung zeigt, dass sich der Zustand des ATFs bereits nach ein paar Tausend Kilometer erheblich verschlechtert und die Gefahr von Getriebeschäden steigt.

Zur Durchführung des Tests muss das Automatik- Getriebe betriebswarm sein. Geben Sie einen «frischen» Tropfen ATF auf das Testfeld des Testreifens, so dass dieser das Öl aufnehmen kann (entweder vom sauberen Ölpeilstab oder bei geschlossenen Systemen durch öffnen der ATF-Kühlerleitung). Zwingend den Motor vorher abstellen!

Tupfen Sie nach 15 – 30 Sekunden das überschüssige Öl mit einem sauberen Papiertuch vom Teststreifen.

Nach 60 Sekunden können Sie den Teststreifen mit den Referenzbildern vergleichen. Um den Glykolgehalt in Prozent zu bestimmen, wählen Sie dazu die Farbe aus, die Ihrem Ergebnis am nächsten kommt. Im Zweifelsfall immer das nächst dunklere Farbfeld (höherer Prozentwert).

Auch erhältlich:

  • Servolenkungsöl Test (Art. Nr. L1-07050)
  • Motoröl Test (Art. Nr. L1-07060)